Was kostet ein Trinkwasseranschluss?

Der Trinkwasseranschluss setzt sich immer aus:

- Baukostenzuschuss

Der vom Anschussnehmer zu entrichtenden Zuschuss zu den Kosten der örtlichen Verteilungsanlagen (Baukostenzuschuss = BKZ) wird für die einzelnen Bereiche des Versorgungsgebietes gesondert ermittelt und getrennt ausgewiesen.

- Grundbetrag

- Leitungsbaukosten pro Meter

- Tiefbaukosten auf privatem Grund (pro Meter)

- Mauerdurchbruch

- Mehrspartenhauseinführung

Der Tiefbau auf privatem Grund sowie dem Mauerdurchbruch kann auch von Ihrer zuständigen Baufirma ausgeführt werden.

Die Kosten können sie dem Preisblatt unter Downloads entnehmen.

Nach oben Zurück