Aufgrund der Formatänderung zum 01.04.2019 werden im Zeitraum von

Samstag den 30.03.2019 15:30 Uhr bis einschließlich Montag den 01.04.2019 12 Uhr

unsere Systeme nicht bzw. nur eingeschränkt zur Verfügung stehen. Während dieser Zeit ist eine Marktkommunikation gemäß GPKE und GeLiGas sowie GaBi Gas und MaBiS nicht möglich. Dies betrifft im Wesentlichen die Verarbeitung und Beantwortung von UTILMD, MSCONS, INVOIC, REMADV, APERAK, CONTRL usw. Nachrichten, die während der Systemabschaltung eintreffen, werden gesammelt und nach der Wiederinbetriebnahme unter Berücksichtigung des tatsächlichen Eingangsdatums zeitnah bearbeitet. Im Einzelfall kann es zu Fristüberschreitungen durch die verzögerte Bearbeitung kommen. Der Versand von CONTRL- und APERAK-Nachrichten ist in der Zeit der Umstellungsphase nicht möglich. Der Versand wird nach Wiederinbetriebnahme der Systeme nachgeholt. Bitte sehen Sie von CONTRL-Mahnungen ab. Eine automatische Zustimmung aufgrund der Nichtbeantwortung einer EDIFACT-Meldung gilt in dieser Zeit als ausgesetzt und wird seitens der Marktpartner nicht akzeptiert. Wir bitten Sie daher, auf EDIFACT-Meldungen solcher Art in diesem Zeitraum möglichst zu verzichten.

Folgende Marktteilnehmer sind davon betroffen:
VNB Strom 9900702000004
MSB Strom 9904844000005

VNB Gas 9870095700001
MSB Gas 9800184800008

Wir sind bemüht, die Auswirkungen des Systemstillstands für Sie möglichst gering zu halten und hoffen auf Ihr Verständnis. Sollte es unerwartet zu Problemen während der Wartungsarbeiten kommen, welche zu einer Verlängerung des Systemstillstandes führen, informieren wir Sie umgehend. Die Bundesnetzagentur wird hierüber ebenfalls informiert. Für die eventuell entstehenden Unannehmlichkeiten möchten wir uns vorab vielmals entschuldigen.

Nach oben Zurück